Stadt- und Landesbibliothek bietet verschiedene Aktionen zum bundesweiten Digitaltag

Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam beteiligt sich 2020 wieder am bundesweiten Digitaltag am 19. Juni, dessen Ziel die Förderung der digitalen Teilhabe ist. Alle Menschen sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Die SLB Potsdam freut sich auf eine rege Teilnahme und hat folgende Angebote:

  1. SLB Story Sprint um 15.30 Uhr – für alle, die gerne Geschichten schreiben
    Mit allen Interessierten wollen wir online und gemeinsam eine Kurzgeschichte schreiben. Das funktioniert über das Tool EduPad.
    Der Link zum Online-Dokument wird am 19.6. auf https://www.bibliothek.potsdam.de/digitaltag-2020 freigegeben. Eine Anmeldung oder Registrierung ist nicht notwendig.
    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bearbeiten gleichzeitig ein Online-Textdokument und sehen dabei in Echtzeit, wie die Geschichte entsteht und sich entwickelt. Das Ergebnis wird anschließend auf der Website und dem Facebook-Auftritt der SLB veröffentlicht.
    Der Link wird ab 10 Uhr an dieser Stelle für alle Interessierten freigeschaltet. Los geht es mit dem gemeinsamen Schreiben um 15.30 Uhr.

    Kurzgeschichte "Das Rezept" PDF icon hier_pdf

  2. "Hour of Code" von 15 bis 16 Uhr - für Kinder, die erste Programmierschritte ausprobieren wollen
    Alle Kinder zwischen acht und zwölf Jahren sind eingeladen, sich zur "Hour of Code", einem spielerischen Einstieg ins erste Programmieren, anzumelden.
    Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Formate mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen: "Flappy Code" ist dabei etwas einfacher und der "Minecraft-Adventurer" komplexer. Beide beschäftigen sich mit Spielsteuerungen. Gerahmt wird jede Hour of Code von Tutorial-Videos, für die berühmte Persönlichkeiten der Computer-Szene gewonnen wurden, wie etwa der Erfinder von Minecraft.
    Die Anmeldung erfolgt über medienmacher@bibliothek.potsdam.de, der Start ist um 15 Uhr. Am Ende wird ein Teilnahmezertifikat erstellt. Auch ohne Anmeldung können auf der Seite https://code.org/hourofcode/overview diverse Coding-Angebote ausprobiert werden.

  3. Digitale Lesung mit dem Berliner Kinderbuchautor Benjamin Tienti „Unterwegs mit Kaninchen"
    Andrea lebt mit Kaninchen Maikel bei seinem Vater. Bei den dreien herrscht zwar gelegentlich Chaos, aber im Großen und Ganzen kommen sie klar. Bis Fidaa mit ihrer Mutter bei ihnen einzieht…Eine lustige und authentische Geschichte für Kinder ab zehn Jahren. Das Video wird dann unter https://www.bibliothek.potsdam.de/digitaltag-202 bereit gestellt

  4. Vorstellung der Online-Tutorials & Videos der Bibliothek
    Außerdem kann man über Tutorials die digitalen Angeboten der Bibliothek, wie den Musikstreamingdienst Freegal, Filmstreaming Filmfriend oder die Onleihe kennenlernen.

Alle Informationen unter www.bibliothek.potsdam.de/digitaltag-2020

QR-Code - URL