Corona-Zeit und digitale Freizeittipps

Digitale Freizeittipps

Digitale Freizeittipps: Angebote und Infos

Die folgende Übersicht umfasst digitale Angebote und Tipps für Kinder, Jugendliche sowie die gesamte Familie, die gut von zu Hause aus nutzbar sind. Ziel der niedrigschwelligen und anwendungsorientierten Angebote ist es, die Medienkompetenz zu stärken und Lesen zu fördern. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Lernen und Spielen

AUDIYOU Kids
AUDIYOU Kids vermittelt Kindern auf kreative und spielerische Weise Spaß am Zuhören und unterstützt die bewusste Mediennutzung. Kinder können Geschichten hören und selber Geschichten aktiv gestalten.

Code it
Die Plattform bietet kostenlos Online-Programmierkurse für Kinder und Jugendliche an, die leicht zu verstehen und nachzubauen sind. Kleinen Programmierprojekten oder Animationen steht dank ausführlicher Anleitungen nichts im Wege.

Flickgame
Mit der kostenfreien und browserbasierten Software Flickgame können schnell und einfach Bildergeschichten erstellt und zu einem interaktiven Point'n'Click-Spiel zusammengesetzt werden. Bei Point'n'Click-Adventures geht es um das Erkunden der Spielewelt, die Interkation mit Charakteren und das Suchen und Kombinieren von Objekten. Hilfestellung zur Software gibt es hier. Da die Plattform auf Englisch ist, richtet sich das Angebot stärker an Jugendliche. Genauso gut kann aber auch gemeinsam mit der Familie gebaut und gespielt werden.

Seitenstark e.V.
Die deutschsprachige Kinderseitenlandschaft unterstützt Familien und Schulen in der Krise. Gemeinsam stehen das bundesweite Netzwerk Seitenstark sowie die Kindersuchmaschinen Blinde-Kuh.de und fragFINN.de an der Seite der Kinder, Eltern und Lehrkräfte. Kinderforen ermöglichen außerdem den sozialen Austausch der Kinder untereinander.

Was ist Was
Natur und Tiere, Wissenschaft und Technik, Geschichte, Stars und Filme – wasistwas.de bietet viele interessante Artikel, die auch kommentiert werden können. In "Spiel und Spaß" können Games ausprobiert werden, in der "Erlebniswelt" wird in vergangene Epoche gereist. Was-ist-Was-Medien gibt es übrigens auch bei uns in der Bibliothek.

Kind liest Buch während der Coronakrise

Lesen, Vorlesen und Mitmachbücher

Debatten für Leseratten
Die Online-Event-Reihe des cbj-Verlages – unterstützt von der Stiftung Lesen – ermöglicht es, kostenfrei an Online-Lesungen teilzunehmen. Bereits stattgefundene Lesungen sind als Video abrufbar.

Libromagier für zu Hause
Libromagier – Das Leseanimationsprogramm der SLB richtet sich an Kinder von 7 bis 12 Jahren. Auf Basis unterschiedlicher digitaler und analoger Medien lösen die Heranwachsenden acht libromagische Aufgaben und absolvieren so ihre Ausbildung zum Libromagier.

Nine und Tim-Mitmachbücher
Die Künstlerin Rubina Klex gestaltet seit vielen Jahren gemeinsam mit Kindern die Heftreihe "Nine und Tim" für die AWO Potsdam. Puppe Nine und Teddybär Tim erleben mit ihren menschlichen und tierischen Freunden zahlreiche Abenteuer. Dabei geht es auch immer um wichtige Themen wie Inklusion, Vielfalt, Kinderrechte, alternative Lebensweisen und den Blick in andere Kulturkreise.

Rosinenpicker
Auf dem Blog vom Goethe-Institut werden regelmäßig aktuelle Bücher aus Deutschland besprochen, die sich besonders an Jugendliche ab zwölf Jahren richten. Viele der dort vorgestellten Bücher können auch über unsere Onleihe ausgeliehen werden.

SLB-Videothek

Für Kinder bis zum 5. Lebensjahr und ihre Eltern:
Video 1: "LupeAtHome: Lupe bastelt"

Video 2: "LupeAtHome: Apps für Kinder"

Für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren:
Video 3: Wie kommt das W in den Baum? – Die kreative Buchstabenreise für drinnen und draußen

Foto:unsplash/robertsmith;unsplash/kelly-sikkema

QR-Code - URL