Musik aus Brandenburg

Bekannt ist, dass der „Alte Fritz“ gerne musizierte und große Komponisten seiner Zeit, wie Carl Philipp Emanuel Bach, an seinen Hof holte. Dass Brandenburg sich aber heute in Bezug auf seine musikalische Vielfältigkeit nicht hinter anderen Ländern zu verstecken braucht, ist eher weniger bekannt.

So finden sich in der Sondersammlung „Musik aus Brandenburg“ über 600 CDs, Noten, Bücher und DVDs, die für Brandenburgs Komponisten- und Interpretenvielfalt ein hörbares Zeugnis ablegen. Darüber hinaus stehen im Magazin der Musikbibliothek noch einmal über 300 Medien zu diesem Thema zur Verfügung. Kurzbiografien der in der Sondersammlung vertretenen Musiker PDF icon finden Sie hier

QR-Code - URL