Stadt- und Landesbibliothek bietet ab sofort kostenlosen Zugang zu den digitalen Angeboten

Auch in der Schließzeit möchte die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam Medien und Informationen zur Verfügung stellen. Deshalb öffnen sich nun die Türen zu den digitalen Diensten: Potsdamerinnen und Potsdamer erhalten auf Wunsch einen kostenfreien Zugang bis zum 01. Juni 2020.

Alle diejenigen, die elektronische Medien entleihen wollen oder die Streamingdienste von Filmfriend und Freegal Music, das Presseportal Genios oder die Online-Datenbanken von Brockhaus und Munzinger nutzen möchten und noch nicht in der Bibliothek angemeldet sind, können sich ab sofort per E-Mail unter verlaengerung@bibliothek.potsdam.de melden. Bitte teilen Sie Ihren Namen, die vollständige Adresse und das Geburtsdatum mit. Sie erhalten dann die Zugangsdaten.

Alle demnächst ablaufende Bibliotheksausweise werden ebenfalls kostenfrei für zwei Monate verlängert.

Hinweis: Wir können aus lizenzrechtlichen Gründen diesen kostenlosen Service nur den Potsdamerinnen und Potsdamern zur Verfügung stellen. Interessenten aus dem Umland bieten wir nach wie vor die Jahreskarte für 11,- € an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bibliothek.potsdam.de

QR-Code - URL