Drei Fragen an...

... Sybille Weber, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

  • Was ist gerade Deine Aufgabe in der Bibliothek?

Normalerweise plane ich ein abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm für unsere Bibliothek, aber momentan bin ich mit Umplanungen abgesagter Veranstaltungen beschäftigt und der Prüfung von möglicher Alternativen für den Herbst. Außerdem stehen aktuell vorbereitende Arbeiten für die Wiederöffnung an, z.B. das Anfertigen diverse Schilder

  • Was vermisst Du aktuell am meisten?

Mir fehlen vor allem die kulturellen Denk- und Erlebnisräume sowohl in unserer Bibliothek als auch außerhalb , die Inspiration und Austausch ermöglichen – einfach mal wieder mit Anderen zusammen in einem Konzert- oder Theatersaal sitzen. Außerdem vermisse ich die Geselligkeit mit Freunden.

  • Was liest, hörst oder guckst Du zur Zeit?

Ich habe gerade mit Genuss den neuen Roman von Lutz Seiler „Stern 111“ ausgelesen. Meine Rettung sind in der Zeit auch Arthouse-Filme, wie z.B. „Leid und Herrlichkeit“ von Pedro Almodovar. Außerdem höre ich gerade die melancholischen Songs der neue CD „Myopia“ von der dänischen Songwriterin Agnes Obel – schön zum Träumen!

QR-Code - URL