LITERATUR IM GESPRÄCH : Annie Ernaux

19. Mai. 2022 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Eine gemeinsame Reihe von VHS und SLB - Gesprächsabend

Literatur ist nicht nur Kunstr, sondern auch produkt zeitgeschichtlicher Bedingungen.Sie entsteht und sie wirkt nie losgelöst von historischen und gesellschaftlichen Umständen - und ist dennoch auch ein sinnlicher und sprachlicher Genuss.
In einem offenen Gesprächskreis wird pro Abend über je ein Buch diskutiert, das alle Teilnehmenden gelesen haben sollten.

Gesprächsleitung: Helen Thein

Thema: Annie Ernaux "Die Scham"

Inhalt: Juni 1952, die kleine Annie ist 12 Jahre alt. Eines Sonntagnachmittags geschieht etwas Entsetzliches – ohnmächtig muss sie miterleben, wie der Vater die Mutter umzubringen versucht. Nach kurzer Zeit beruhigt sich der Vater, und Annie versucht, den Eklat zu vergessen. Bis sie, nahezu ein halbes Jahrhundert später, auf ein altes Foto stößt, das eine Flut von Erinnerungen auslöst. Aber was genau ist damals geschehen? Und wie ist es dazu gekommen?

Teilnehmerbeitrag: 5,00 Euro
Ort: Hauptbibliothek, EG, Zeitschriftenlounge

Anmeldungen: vhsinfo@rathaus.potsdam.de

Plätze: 
15
QR-Code - URL