ComputerSpielSchule Potsdam

Die ComputerSpielSchule Potsdam (#CSSPotsdam) ist ein kostenloses medienpädagogisches Angebot der Initiative Creative Gaming und der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren.

Einmal im Monat treffen sich hier Videospielbegeisterte, die sich über ihre Lieblingsspiele austauschen und selbst einen Blick hinter die Kulissen werfen wollen.

Vom Bauen eigener Controller über Textadventures, Leveldesign, Characterdesign und Sounddesign bis hin zu Roboterralleys kann in diverse Bereiche reingeschnuppert werden. Auch gelegentliche Bewegungsspiele und Gaming-Turniere dürfen natürlich nicht fehlen!

Im Fokus stehen Spaß am Spiele-Erstellen und das Ausleben der eigenen Kreativität. Zusätzlich sind wir ein Ort, an dem Kontakte geknüpft und Projekte geplant werden können, die auch außerhalb der ComputerSpielSchule Potsdam bestehen bleiben.

Wenn die SLB geschlossen ist, treffen sich die ComputerSpielSchülerInnen in der ComputerSpielSchule Online.
Die Initiative Creative Gaming hat für die Konzeption dieser den renommierten Dieter-Baacke-Preis 2020 erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Terminbeschreibungen.

Termine für 2021, derzeit jeweils von 11 bis 14 Uhr, je nach der aktuellen Lage vor Ort oder Online:

20.02. Flickgame

20.03. Bitsy

24.04. Minetest Escape room 3D

29.05. Pixel art

19.06. Brettspiel-Remix

Bitte zu den einzelnen Veranstaltungen durch Anklicken des jeweiligen Termins anmelden!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Johanna Otte von der Initiative Creative Gaming.

QR-Code - URL