Buchpremiere Heinrich von der Haar

09. Okt. 2019 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Heinrich von der Haar "Kapuzenjunge"

Geschichte einer Vater-Sohn-Beziehung im Berlin der 90er Jahre

Heiner hat sein Leben im Griff, als Lehrbeauftragter, mit der attraktiven Freundin Ruth.
Wäre da nicht das traumatisierte, libanesische Waisenkind Jani, das er in sein Herz geschlossen hat und alleinerziehend adoptieren möchte. Für das Jugendamt ein unmöglicher Präzedenzfall. Ob Heiners Bildungseifer und die bessere Gesellschaft des Berliner Westends Jani wirklich helfen werden, seinen Platz in der deutschen Gesellschaft zu finden?

Der Roman führt in die deutsche Gegenwart des beginnenden einundzwanzigsten Jahrhunderts. Beklemmend, hart und mitreißend.
Vom Autor des preisgekrönten Romans Mein Himmel brennt und des Nachfolgeromans Der Idealist.

Heinrich von der Haar, geb.im Münsterland, lebt seit 1971 in Berlin. Vorsitzender des Literatur-Kollegium Brandenburg e. V. Er hat seine Kindheit im preisgekrönten Roman Mein Himmel brennt und seinen Aufbruch ins West-Berlin der 70er-Jahre im Roman Der Idealist erzählt.

Im Anschluss an die Lesung laden wir zu einem Umtrunk.

QR-Code - URL